Terminkalender
Letzter Monat November 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3
week 45 4 5 6 7 8 9 10
week 46 11 12 13 14 15 16 17
week 47 18 19 20 21 22 23 24
week 48 25 26 27 28 29 30
Anmeldung



Wer ist online
Wir haben 279 Gäste online
HeuteHeute1026
GesternGestern1963
Diese WocheDiese Woche8824
Diesen MonatDiesen Monat42184
GesamtGesamt1329259
Start G-Junioren

G-Junioren

G-Jugend ist Gruppensieger

G-Jugend ist Gruppensieger beim Kreisturnier in Weilmünster

Hier die Ergebnisse nach 12 Minuten Spielzeit:
JSG Löhnberg/Niedershsn./Obershsn. – JSG Hintertaunus 4:0
Torschützen: 3 x Julian Schwerdt / Lenno Röth

JSG Hirschhausen/Bermbach - JSG Löhnberg/Niedershsn./Obershsn. 0:7
Torschützen: 4 x Maxim Resler / Mika Cromm / Lenno Röth / Felix Nahr

JSG Hintertaunus - JSG Löhnberg/Niedershsn./Obershsn. 0:5
Torschützen: 3 x Maxim Resler / Julian Schwerdt / Mika Cromm

JSG Löhnberg/Niedershsn./Obershausen – JSG Hirschhausen/Bermbach 1:0
Torschütze: Maxim Resler

Erneut Gruppensieger ohne Gegentor – Unsere Kids zeigten in der Sporthalle der
Weiltalschule/Weilmünster eine souveräne Vorstellung und beendeten das Turnier als Sieger der Gruppe 1 ohne Niederlage mit 17:0 Toren.
Selbst im 7 Meter Schießen (Pausenspiel) gegen die JSG Hirschhausen/Bermbach hielt
Keeper Justin Diehl seinen Kasten sauber, sodass man auch hier mit 3:0 Toren die Oberhand behielt.
Im Anschluss wurde die Meute mit leckeren Burgern bei einer bekannten Kette in Weilburg versorgt, sodass man von einem rundum gelungen Turnier sprechen kann.

Eingesetzte Spieler:
Justin-Keke Diehl, Vincent Krach, Felix Nahr, Mika Cromm, Maxim Resler, Lenno Röth, Alexander Häring, Matti Höhler, Julian Schwerdt


 

G-Jugend ist Gruppensieger

Hallenmeisterschaft - Gruppe 3

Unsere Jüngsten zeigten in der Halle der Johann-Wolfgang-von-Goethe Schule in Blumenrod eine tolle Teamleistung und überstanden die Gruppenphase ungeschlagen mit 6:0 Toren. Hierbei ist besonders das starke Defensivverhalten aller Kicker hervorzuheben - alle vier Spiele ohne Gegentor, das lässt sich sehen! Auch der “Teamgedanke“, frei nach dem Motto „Einer für alle – alle für einen!“ wurde gepflegt bzw. gelebt und sollte an diesem Nachmittag in den Vordergrund rücken und hatte somit einen großen Anteil am Erfolg unserer der Kicker.

Hier die Ergebnisse:

Weiterlesen...

 

G-Junioren gewinnen Hallenturnier in Weilmünster

Die G-Jugend der JSG Löhnberg/Niedeshausen/Obershausen gewann Turnier in Weilmünster

Die G-Jugend der JSG trat am 22.02.2014 gleich mit 2 Mannschaften beim Turnier des TSV Hirschhausen in Weilmünster an. Auf Grund einer Mannschaftsabsage wurden beide Gruppen zusammengelegt, so dass jede unserer beiden Mannschaften 6 Spiele absolvieren musste.

Unsere erste Mannschaft war an diesem Tage nicht zu halten, sie gewannen alle ihre Spiele überlegen. Gleich im ersten Spiel wurde der größte Konkurrent

Weiterlesen...

 

G-Junioren bleiben beim Dreierturnier ungeschlagen

Die G-Jugend der JSG Löhnberg blieb beim Dreierturnier in Weilburg ungeschlagen

Unsere „Wilde 13“ war beim Turnier der JSG Oberlahn nicht zu schlagen. Nach einem Konter erzielte Tiago im ersten Spiel gegen Oberlahn das verdiente 1:1. Beim ersten Treffer zuvor war unser Torwart Leon gegen einen Hochschuss chancenlos. Im 2. Spiel gegen Mengerskirchen traten wir mit Jean-Pierre im Tor an und gerieten erneut unglücklich in Rückstand. Danach trafen jedoch Emilio zweimal und Tiago einmal zum Endstand von 3:1.

Weiterlesen...

 

G-Junioren begeistern beim Hallenturnier

Die G-Jugend der JSG LNO  begeisterte beim Hallenturnier in Weilmünster

Die Jüngsten der JSG Löhnberg/Niedershausen/Obershausen waren bei ihrem ersten Hallenturnier 2014 hochkonzentriert und überzeugten mit guten Leistungen. Im ersten Match wurden die Kicker von der JSG Lahntal mit 4:0 deutlich geschlagen. Die Trainer Ingo und Marco waren begeistert, wie die Kinder das im Training geübte direkte Passspiel auch in einer Wettkampfsituation umsetzten konnten. Nach den Toren von Tiago und Niklas stand es schnell 2 zu 0. Das schönste Tor des Turniers erzielte danach Niklas, der nach einem Doppelpass mit Tiago kurz vor dem Tor aus spitzem Winkel einschieben konnte. Kurz vor Schluss nahm sich Emilio ein Herz und zimmerte einen Abpraller aus  8 m direkt zum 4 zu 0 Endstand ins Netz.


Weiterlesen...

 
nächste Spiele
Keine Termine
Förderer
  • Förderer